Hannah und ich

Hannah und Sabine waren beste Freundinnen. Sie haben alles zusammen gemacht: Sticker tauschen,  fernsehen, Beerdigung spielen und das Lied vom Mops singen. Oder sich streiten.
Gestritten haben sie auch das letzte Mal, als sie sich gesehen haben. Sabine konnte ja nicht wissen, dass das das letzte Mal war. Dass sie Sabine nie wieder sehen würde.
Ein Buch über Verlust, Trauer und Weiterleben.

mit vielen Bildern von Kerstin Meyer, Verlag Sauerländer 2008,vergriffen

Für diese Geschichte habe ich den „Bolero-Short-Story“-Preis 1999 erhalten.