Enter: Sara Tannen meets Real Life

„Enter“ ist ein interaktives Klassenzimmerstück auf der Schnittstelle von „Computerspielwelt“ und „richtigem“ Leben.

Computerspiele sind Teil unserer Lebenswelt. In jedem Spiel lernen wir etwas und sei es auch nur, das Spiel besser zu spielen. Wenn nun das richtige Leben, das „Real Life“, auch ein Spiel wäre – was müssten wir dann unbedingt können, um uns hier hochzuleveln?„Sara Tannen meets Real Life“ ist ein Klassenzimmerstück zu den Themen „Computerspiele“ und „Lebenskompetenzen aus der Sicht der Schülerinnen und Schüler“.

Der Inhalt:

Die erfolgreiche Action-Figur Sara Tannen ist aus ihrem Computerspiel „Ghost Quest 6“ ins „Real Life“ geraten und muss nun hier weiterspielen.

Aber was ist das für eine Art von Game, dieses „Real Life“? Wie funktioniert es? Was sind hier die Regeln und Ziele?

Die Schülerinnen und Schüler sind Expertinnen und Experten für das „Real Life“ und für das Lernen. Hier sind sie aufgefordert, Sara Tannen für das Weiterspielen in diesem Game fit zu machen.

Das Stück ist explizit für die Schulsituation konzipiert, enthält verschiedene Impovisationssequenzen und dauert genau eine Lektion. Neu in der Rolle der „Sara Tannen“: die Schauspielerin Katrin Segger.

      

In der folgenden Lektion führt die Schauspielerin ein Nachgespräch mit den Schülern und leitet auf Wunsch einen kleinen Bewegungsworkshop („was sind meinen ganz eigenen Bewegungssignaturen?“) an.

Wir empfehlen, für das Stück 2 Lektionen einzuplanen.

Buchung: „Enter“ wird auf  diversen Kulturvermittlungs-Plattformen der schweizerischen Kantone für Schulen angeboten.

Buchungen direkt über die Schauspielerin Katrin Segger.

Bisher:

Ab 2008 hat die Schauspielerin Sasha Mazzotti „Sara Tannen“ etwa 200 mal verkörpert. Sie hat auch im „Sara Tannen“-Radiohörspiel (in der Sendung „Zambo“) mitgespielt.

2010 wurde das Stück bei SPOT, dem Theaterfestival für ein junges Publikum, in Basel gezeigt. Hier der Bericht von Radio DRS:

In Deutschland ist das Stück beim Theaterverlag Hoffmann Paul erhältlich

Aktuelle Inszenierungen in Deutschland:

Stadttheater Fürth             Über die Inszenierung

Erzgebirgisches Theater