Wenn ich gross bin…

… werd ich Mortadella!

Aus jedem Ferkel muss etwas werden. Während  andere Ferkel ihre Zukunft als „Haxe“ oder als „Schnitzel“ sehen, hat Porcolinos ein ganz anderes Ziel: er will als „glückliche Mortadella“ andere glücklich machen. Aber damit er verwurstet werden kann, muss er zuerst selber glücklich werden und das ist gar nicht so einfach. Und, obwohl sich sein Traum erfüllt, kommt doch alles ziemlich anders, als er sich das vorgestellt hat.

„WURST WURST GLÜCK! oder Wenn ich gross bin, werd’ ich Mortadella“  ist eine Parabel über den Zwang zu einem, sowohl nutzvollen, als auch sinnerfüllten und erst noch glücklichen Leben und über die Unplanbarkeit von „wahrem“ Glück.

Première war am 20.10.2106 im „Schlachthaus Theater“, Bern.

Der Stücktext ist beim Theaterverlag Hofman-Paul erhältlich.